Lost finito

Das war also die letzte Episode von Lost. Da die meisten Lostianer hierzulande noch auf das synchronisierte Finale warten verliere ich an dieser Stelle nicht viele Worte.

Ich persönlich kann mit dem Ende gut leben, auch wenn einem diverse Webseiten dies mit der Aufzählung der unzähligen verbleibenden Rätsel madig machen wollen. Wenn man ehrlich ist, haben die Autoren das Maximum erreicht – der Rest ist Kollateralschaden, den ich ganz gut ausblenden kann Die unvermeidliche Gruppenszene hat immer das Potential für den Klos im Hals, aber nach Seifenoper hat es sich für mich nicht angefühlt.

Schade, dass es vorbei ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.