CCNA3 ESwitching Final

Heute war das dritte CCNA Examen mit Fokus auf VTP und STP. Um den theoretischen Teil hab ich mir mal wieder zu viel Sorgen gemacht – so zäh sich die Kapitel zu den beiden Protokollen gelesen haben, im Endeffekt sind die Konfiguration und die Grundlagen gut zu behalten. Im Praktikum gab es immer mal wieder Verwirrungen, weil die IOS-CLI einiger der älteren Switche (meist einer pro Gruppen-Einheit) etwas anders zu bedienen ist, als aus den Unterlagen zu entnehmen ist. Mein Arbeitsplatz heute wird ungern benutzt, weil gleiche alle Switche den normalen Komfort vermissen lassen (Interface ranges, manuelles Herunterfahren des Manegement-VLANs, Trunking-Protokoll, usw.). Aber immerhin hatte ich so auch eine homogene Umgebung – wenngleich ein paar Jahre älter.

Drei Switche (STP) über Trunks verbunden, drei PCs in unterschiedlichen VLANs und dazu ein Router (on a stick).

Schon nächste Woche geht es weiter mit PPP, ACL, DHCP und NAT

Für alle die mehr wissen wollen, ist dieser Eintrag gespickt mit Wikipedia Links. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.