Eve – Battlecruiser

Seit ein paar Tagen kann mein Avatar einen Battlecruiser fliegen. Im Hilfe-Channel wurde mir vom Kauf abgeraten, weil ich natürlich nicht die nötigen Fertigkeiten mitbringe, das Schiff ordentlich auszurüsten. Darüberhinaus macht die Schiffsklasse wohl erst in Level 3 Missionen Sinn und im Moment arbeite ich mich noch mit Level 1 Missionen bei der Gallente Federal Navy hoch. Das kommt davon, wenn man seinen Char aus der Trialzeit weiterspielt, den man leichtfertig im Studiengang Wirtschaft auf der University of Caille eingeschrieben hat. So eine Umschulung zum Kampfpiloten dauert seine Zeit.

Aber zurück zum Battlecruiser: Gestern Abend konnte ich mich nicht mehr beherrschen – die Preise für die Brutix waren auf einem (für meine Begriffe) recht günstigen Niveau und so kaufte ich mir dieses Prachtstück gleich ab Werk in Vittenyn für 20.5M ISK. Die Platinversicherung für 8M ISK tat dann noch ihr übriges, meine Barreserven zu halbieren.

Brutix

Jetzt kommt ich bestimmt gelegentlich in Versuchung die umfangreicheren Missionen (mit größeren Cruisergruppen) probeweise mit meiner Metroflight zu absolvieren. Wenn ich nicht gleich zu Beginn feststelle, dass die schnellen Fregatten unter meinen Medium Hybrit Turrets hinwegtauchen, erhoffe ich mir trotz der Schwerfälligkeit des Schiffes einen zeitlichen Vorteil durch den Einsatz vor 2 Salvagern (und evtl. einem Traktorstrahl). Die Raketenwerfer von Tristan und Celestis werden mir bestimmt eine Weile fehlen, aber die dicke Panzerung ist bestimmt hilfreich verschiedene (Hybrid-)Waffenkonfigurationen ohne Schiffsverlust auszutesten.

Eines hab ich mir beim Kauf selber versprochen: Bleib mit dem Neuerwerb ein paar Wochen im HiSec! 🙂

3 Gedanken zu „Eve – Battlecruiser

  1. Ecki

    Grrml, hör doch mal auf, hier immer von EVE zu schwärmen! Ich habe das vor ca. 2 Jahren selber auch mal angespielt und war schwer begeistert, hab aber irgendwie verpasst, mir die Vollversion zu kaufen.

    Jetzt hab ich neulich mit HDRO angefangen und du machst mir hier den Mund wässrig auf Science Fiction! Obwohl, ich könnte ja mal ein bissi über HDRO bloggen. Hihi.

  2. Caracasa Beitragsautor

    Vollversion kaufen gibt es in der Form gar nicht. Sobald man sich irgendwie Spielzeit besorgt hat (Abo oder GTC) hat man vollen Zugriff auf sämtliche Inhalte. -> Sehr niedrige Hemmschwelle. 😛

    Würd mich aber echt freuen, bei dir auch mal nen Blick in HDRO werfen zu können.

  3. Ecki

    Du hast recht. Ich glaube mich daran zu erinnern, dass es das Abo damals nur per Kreditkarte gab und die Game Time Cards nur bei einem seltsamen Händler, der eine Kopie meines Personalausweises wollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.