Diablo 3 Grafikstil

Einige Fans des Diablo-Universums stoßen sich an der „bunteren comic-artigen Atmosphäre“, die die ersten (bewegten) Bilder von der Blizzcon ausstrahlen. Aus diesem Grund wurde eine Petition ins Leben gerufen, der Spielwelt doch noch einen grau-braunen Schleier überzuziehen und so den Hauch von Realismus zu wahren.

Das kann ich persönlich nur sehr schwer nachvollziehen. Das Ingame Video schließt in meinen Augen exakt an das Spiel, das ich nun schon so viele Jahre hoch und runter spiele.

Wer sich an zu guten Lichtverhältnissen in verlassenen Kellern stört, wird mit Sicherheit noch große Augen machen, wie Licht und Schatten im fertigen Spiel arrangiert werden. Die Engine scheint da nicht die Bremse zu werden und die Designer werden sich diese Möglichkeit auf gar keinen Fall entgehen lassen. Die gezeigten Szenen strotzen ja nur so vor verspielten Details …

Vielleicht möchten sich hier einige Zeitgenossen einfach komplett vom scheinbar übermächtigen Gegner Warcraft abgegrenzt wissen. Der leise O-Ton, dass einige Spielelemente (z.B. Bossfights, (Heil-)Tränke, Inventar, GUI) vom Erfolgsrezept abgeschaut wurden, mag da schon gereicht haben, die Gemüter zu erhitzen.

Bei allem was ich bisher gesehen und gelesen habe: Genau so würde ich es nehmen!

Darum hoffe ich insgeheim, dass diese Petition eher ein kleines Schultertippen Richtung Blizzard im Sinne von „Leute, manche von uns machen sich ein klein wenig Sorgen“ wird und nicht die ganz großen Bahnen zieht.

2 Gedanken zu „Diablo 3 Grafikstil

  1. Thomas

    Die Grafik finde ich (speziell im Gameplay Video) auch ziemlich gut. Was mich mehr abschreckt sind die Gerüchte um die Veröffentlichung… nicht vor nächstem Sommer! Ich würde es besser finden, wenn Blizzard die Sachen einfach erst bekanntgibt wenn sie fertig sind. Sonst fällt mir das Warten so unglaublich schwer.

  2. Caracasa Beitragsautor

    Sommer 2009 würde ich schon als sehr optimistisch einschätzen. Ein Spiel wie Diablo 3 muss ja eigentlich im tiefsten und dunkelsten Winter erscheinen, damit es richtig wirkt.

    Genauere Vermutungen kann man eh erst anstellen, wenn der Termin für Starcraft 2 bekannt ist. Ein zu kurzer Abstand dazwischen würde ja so manchen Spieler in arge Bedrängnis bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.