Eierbaum Tag 106: Disaster

Diese verdammten Spinnmilben – sollen sie in den tiefsten Abgründen der Insektenhölle schmoren – haben sich in den beiden Pflanzen eingenistet. Als hätten sie ihre Vitalität nicht schon genug auf die Probe gestellt.

Vor ein paar Tagen habe ich die Eierbäume für ein paar Stunden in einem Wassereimer versengt um die Vierbeiner loszuwerden. Ordentlich lädiert und verschmutzt kamen sie wieder an die frische Luft, doch, wie ich eben leider feststellen musste, inklusive der Untermieter.

Also habe ich weiter die Tipps in den Foren gewälzt und nun stehen sie in einer Plasiktüte auf der Terasse. Die hohe Luftfeuchtigkeit solle ihnen den Rest geben.

Falls jemand doch noch ein anderes Hausmittelchen in der Hinterhand hat – hier sitzt jemand vor dem PC, der sich sehr darüber sehr freuen würde. 🙂

PS: Niko, du bekommst schon noch deine gebratenen Eierbaumfrüchte! 😉

[1] http://www.zimmerpflanzendoktor.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.