Eine Frage zum Intel P45 Chipsatz

Ich lese mir gerade die Produktbeschreibung des aktuellen Intel P45 Express-Chipsatz durch, weil ich mit dem Gedanken spiele, meinen kleinen Core2Duo samt Mainboard in naher Zukunft auszutauschen.

Eine große Enttäuschung war damals die mangelhafte Unterstützung für SATA Hotplugging des Intel G965+ ICH8 Chipsatzes. In meiner Unwissenheit habe ich das Feature einfach vorausgesetzt und musste dann feststellen, dass ich nur 2 der 6 SATA Ports auf meinem Gigabyte GA-965G-DS3 für meine Backplane nutzen konnte – und diese auch beiden nur, weil sie an einem externen Controller hängen.

Das hängt wohl damit zusammen das es nicht nur unterschiedliche Chipsatz-Varianten gibt, sondern der notwendige AHCI Modus auch noch mangelhaft durch den Treiber unterstützt wird (unter Windows XP). Diese alte Meldung bei heise.de bringt die Verwirrung in etwa auf den Punkt.

Beim googlen hab ich einen Hack gefunden, den Intel-AHCI -Treiber zu überreden mit dem P/G965 zusammenzuarbeiten, was ich später mal austesten werde …

Nachtrag: Da ich keinen ICH8_R_ Chipsatz habe, lass ich es gleich bleiben, da unmöglich Soll nach dieser Anleitung trotzdem funktionieren!

In erster Linie möchte ich mir aber mein System nicht zerschießen und freue mich lieber über zwei funktionierenden Ports, als an den Treibern herumzubasteln.

Der aktuelle Chipsatz preist im Datenblatt natürlich wieder seine Unterstützung für eSATA, NCQ, RAID und Hotplug an – nur traue ich dem Braten nun erst recht nicht.

Darum meine Frage:

Wer nutzt ein aktuelles P45/X48 Mainboard (von Gigabyte oder einem anderen Hersteller) und hat Erfahrung mit der HotPlug Unterstützung unter XP, Vista und Linux?

Das Geld für einen externen 4 Port SATA Controller würde ich nämlich lieber anders ausgeben. Helft mir. 😉

Ein Gedanke zu „Eine Frage zum Intel P45 Chipsatz

  1. Pingback: Caracasa - You may say I’m a dreamer » SATA Hotplugging Plan B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.