Pflanzen & Exoten

Es war abzusehen, aber es hat mich ziemlich erwischt. Meine Pflanzen haben es mir inzwischen schwer angetan. ­čÖé

Angefangen hat es damit, dass ich mir in meinem (vor Technik nur so strotzendem Zimmer) etwas mehr Gr├╝n gew├╝nscht habe. Da kamen die vollkommen verwachsenen K├╝belpflanzen meiner Mutter wie gerufen. Ein paar Schnitte links, ein paar Schnitte rechts und die vermeintlichen Todeskandidaten erstrahlten in neuem Glanz. Den Inhalt einer Paprika (ich spreche nat├╝rlich von den Kernen) f├╝hrte dazu, dass der ├Ârtliche Baumarkt ein Minigew├Ąchshaus weniger in den Regalen stehen hatte. Die Ernte im Sp├Ątsommer war nicht gerade gigantisch, aber um so schmackhafter. ­čÖé

Die Anzuchtbox war also wieder frei f├╝r neue Untermieter, die sich gl├╝cklicherweise in fast jeder Art von Frucht verbargen, die von mir verspeist wurden. Aus diesem Grund war ich auch jedes Mal aufs Neue aufgeschmissen, wenn sich ein gr├╝nes Blatt aus der Blumenerde meiner Oma hervor schob. Denn mit Sicherheit wusste ich nur, dass die Fr├╝chte des Neuzugangs essbar waren ­čÖé Sch├Ân, dass sich im Internet viele kompetente (Hobby-)Botaniker bewegen.

Andr├â┬ę brachte mich dann auf die Chilis – den Wettkampf um die h├Âchstm├Âgliche Sch├Ąrfe – die dann durch die unbefriedigende indirekte Beleuchtung in meinen vier W├Ąnden, nach k├╝nstlicher Beleuchtung schrien. Seit Ende Juni 2006 habe ich nun Leuchtstoffr├Âhren mit Drahtseilen an der Decke befestigt, um Granatapfel, Chilis, Zitruspflanzen und Maracuja angemessen beleuchten zu k├Ânnen. Noch kann ich nicht sagen, ob sich die Pflanzen nun wohlf├╝hlen. Der Platz wird mit meiner neuen Discounter-Banane auch langsam etwas knapp ­čÖé Aber das ist, soweit ich mitbekommen habe, das Problem jedes Pflanzenfreundes.

Mein Traum w├Ąre es nat├╝rlich, die verschiedenen Pflanzen in unseren milderen Landen auch fruchten zu sehen. Wir werden sehen, was sich da machen l├Ąsst … ­čśë

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.